Tiefgaragentore

Ein Tiefgaragentor als Rollgitter mit Marderschutz am unteren Ende.

Auch Tiefgaragen benötigen Tore, um sie dauerhaft oder zeitweise zu schließen und so vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Ein Sektionaltor bietet sich oft an, wie beispielsweise das Günther Sektionaltor 909, das sehr robust und lange haltbar ist.

Sektionaltore / Sectionaltore bieten verschiedene Füllungen der Sektionen an. Speziell in Tiefgaragen, wenn eine Zwangsentlüftung über das Tor notwendig ist können Lochblech, Well- oder Streckmetallgitter zum Einsatz kommen.

Neben Industrie Sektionaltoren als Garagentor und Sectionaltor können auch Rollgitter mit Rahmen zum Einsatz kommen: Die Gitter der Sektionaltore und Schiebetore sind in stranggepresstem Aluminium und verzinktem Stahl lieferbar. Alle Roll-Gitter Tore können auf Wunsch mit einem zusätzlichen Marderschutz ausgestattet werden. Der Marderschutz hat eine Höhe von ca. 60 cm.

Je nach Anforderungen und Variante werden zusätzliche Sicherheitseinrichtungen installiert, beispielsweise Einzugssicherung, Seiten-Eingreifschutz oder innengeführte Stahlseile sowie Seil- und Federbruchsicherungen.

Wir arbeiten eng mit verschiedenen Hausverwaltungen zusammen, ob es um die UVV Prüfung und Wartung von Tiefgaragentoren geht, oder ob ein schneller zuverlässiger Service benötigt wird, mit Rößler Industrietore GmbH haben sie den richtigen Partner an ihrer Seite.